PAXIVA® RICHTET SICH AN PATIENTEN MIT AKUTEM KARDIALEN RISIKO.

Dieses liegt z. B. bei den unterschiedlichen Formen von Rhythmusstörungen vor, aber auch bei koronarer Herzerkrankung bzw. nach herzchirurgischer oder Katheter-Intervention.
Die Patienten erhalten ein einfach zu bedienendes 12-Kanal-EKG. Mit diesem Gerät können sie jederzeit ihre Herzkurve telefonisch an das Telemedizinische Zentrum übermitteln. Dort wird es umgehend von Spezialisten beurteilt.

Zielgruppen
  • Patienten mit koronarer Herzerkrankung z. B. Patienten nach PTCA mit oder ohne Stent oder nach Bypass-OP
  • Patienten mit Rhythmusstörungen z. B. mit unklarem Herzrasen oder -stolpern
Medizinische Ziele
  • Verbesserte Lebensqualität durch mehr Sicherheit und Mobilität
  • Identifikation und selbstverantwortlicher Umgang mit der Krankheit
  • Reduktion von Folgeschäden
  • Adäquate schnelle Erste Hilfe durch Verringerung der medizinischen Interventionszeit („Door-to-needle-Time“)
Ökonomische Ziele
  • Abnahme der Hospitalisierungsrate
  • Verringerung der Liegedauer
  • Reduktion der Gesamtkosten für Klinik und Praxis
  • Frühentlassungsprogramme (Rehabilitation)

smartheart

Das smartheart ist ein mobiles 12-Kanal-EKG-Messgerät. Das smartheart zeichnet ein EKG in weniger als einer Minute auf und übermittelt die Werte digital per Bluetooth an das Telemedizinische Zentrum.

Indikation: bei koronaren Herzkrankheiten, bei Rhythmusstörungen.

mehr lesen

Cardio’B

Das Cardio’B ist ein mobiles 12-Kanal-EKG-Messgerät. Das Gerät zeichnet ein EKG in weniger als einer Minute auf und übermitteln den Rhythmusstreifen akustisch an das Telemedizinische Zentrum.

Indikation: bei koronaren Herzkrankheiten, bei Rhythmusstörungen.

mehr lesen